Nachlese Critical Mass Tour Düsseldorf

Ich habe es getan, ich binFreitag  abend tatsächlich rund drei Stunden bei Critical Mass mitgeradelt, zu Beginn waren es rund 124 Leute, der harten Kern nach ca. 2,5 Stunden später bestand immer noch aus rund 50 Personen.
Interessante Erfahrung, die »kritische Masse«,

knifflig bei manchen Kurven, zu Beginn, wenn sich eine zufälige Gruppe erst »sortieren« muß, dynamisch-akrobatisch das Radeln in einem leeren Kreisel (am Höherweg), ungewohnt, den gelernten Reflex, bei Rot zu halten (der in diesem Fall, wenn man sich im geschlossen Verbund befindet aussetzen muß).

Den Begriff selbst würde ich auch auf Fußgängergruppen erweitern. Auf der Königsallee waren um 21 Uhr viele unterwegs wegen Verkaufsaktionen und scheinen den § 27 der Straßenverkehrsordnung (StVO) nicht zu kennen: Daß man – obwohl man Fußgänger-Grün hat, nicht immer automatisch dann auch über die Straße gehen kann – dann nicht, wenn eine große  Menge Radfahrer ankommt – ebensowenig wie man es bei Notfallfahrzeugen oder großen Sattelzügen usw. macht… Über die Blauäugigkeit mancher Fußgänger rätsel ich immer noch. Knifflig waren Strecken-Passagen mit Straßenbahnschienen (die werden bei den Radstrecken der Portale wie zB Naviki (Stradtradeln) übrigens selten angezeigt bei Streckenempfehlungen, aus gutem Grund! 

Eine sehr angenehme Erfahung: Die Möglichkeit, seine Stadt aus einer anderen Perspektive sehen zu können, sich mit anderen Radlern während der Fahrt unterhalten zu können (innerstädtisch nur selten möglich nebeneinander auf einer Straße fahren zu können), zu sehen, wie erfahrene Radler immer wieder Straßenzüge gesichtert haben.

»Mehr als 15 Radfahrer dürfen nach § 27 StVO einen geschlossenen Verband bilden, der allerdings als solcher für andere Verkehrsteilnehmer deutlich erkennbar sein muss. Für diesen Verband gelten sinngemäß die Verkehrsregeln eines einzelnen Fahrzeuges und er hat z. B – als wäre er etwa ein Sattelzug – in einem Zug über eine Kreuzung mit Ampel zu fahren, selbst wenn diese zwischenzeitlich auf Rot umschaltet.«
(Auszug aus der Wikipedia-Definition über Critical Mass)

Mehr über diese Bewegung http://www.criticalmass.de

Jeden 2. Freitag im Monat
Critical Mass
19.00 Uhr, am Fürstenplatz
https://www.facebook.com/CriticalMassDuesseldorf
http://criticalmassduesseldorf.blogsport.de/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s