200 Jahre Fahrrad und mein Radel-Vater

Das Stahlross hat Geburtstag in diesem Jahr! Dazu gibt es diesen lesenswerter Artikel beim Biketeam-Blog Gute Erfindung: 200 Jahre Fahrrad

Eine hervorragende Erfindung, effizient und dabei noch umweltfreundlich: Das Fahrrad feiert dieses Jahr seinen 200. Geburtstag. Am 12. Juni 1817 unternahm Karl Freiherr von Drais, geboren in Karlsruhe, die Jungfernfahrt mit der von ihm erfundenen »Laufmaschine«.

Es gibt Leute, die werden mit dem Rad richtig alt. Achim Achilles nennt sie Rennrad-Opas
Achilles‘ Verse Hose, Hemd, Schuhe – Hauptsache Italien
Rennrad-Opas haben keine Pannen und mehr Stil als jeder Großstadt-Hipster. Kein Wunder also, dass Wunderläufer Achim Achilles auch einer werden will. Wer träumt nicht vom Ruhestand auf dem Rad?

Gern denke ich an dieser Stelle an meinen Vater, der als Pensionär auch noch ziemlich fit ist. Das Radeln begleitet ihn ein Leben lang, als Student fuhr er aus Kostengründen mit dem Rennrad nach Italien und später als Pensionär mit einem befreundeten Studienkollegen (ebenfalls ein »Unruheständler«) einige Male nach Santiago de Compostela. Im Gegensatz zu Achilles‘ Fahrradopa fährt er immer mit Helm, nachdem er mal eine Schwalbe vom Rad machte und sah, welch heftige Delle im Helm zurückblieb (ohne wäre es heftiger ausgefallen!). Auch ihm klopft der Kardiologe anerkennend auf die Schulter und dem nächsten Güldenen Sportabzeichen steht nichts im Wege..

Ich hatte bisher das Glück, einige Male von ihm ausgediente Herren-Fahrräder übernehmen zu dürfen (ein leichtes Hercules Rennrad war mir da das Liebste, ich hatte es zudem mit einem Kinderlederrennsattel »gepimpt«, leider brach es nach vielen Jahren an der Gabel. Es war klasse, für einen Reifenwechsel mit Flicken aufbringen, trocknen usw. brauchte ich in Bestzeiten knapp 20 Minuten)… Auch mein jetziges Rad, mein Silberpfeil war bereits mehrmals in Santiago… Mal sehen, was noch so kommt!

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s