Erster Soja-Anbau im Kreis Neuss/Rheinland

Im Kreis Neuss/Rheinland hat ein Biobauer das erste Feld mit Soja angebaut. Heute bekam ich den Hinweis zu diesem Artikel über den Pfannenhof von Bernd Wortmann, der Bauer Schwarz beim Anbau beraten hat.

Finde ich einen sehr interessanten Ansatz, zumal Soja oft genetisch behandelt wird, Regenwälder für seinen Anbau abgeholzt werden und häufig weite Wege zu den Konsumenten in Deutschland erforderliche sind… Außerdem kann es die Fruchtfolgen auf den Feldern bereichern.

Hier der Artikel aus der NGZ vom 8.8.2017:

Bauer pflanzt erstes Soja-Feld im Kreis

Interessant finde ich den Aspekt mit dem geringen Wasserverbrauch, denn das Frühjahr im Rheinland war ziemlich trocken und nun gibt es immer wieder mal starke schubweise Regenfälle… Ich halte dem Ehepaar Schwarz die Daumen, daß sie den erforderlichen Eiweißgehalt von 40% mit ihrer ersten Ernte erreichen und es weitergeht.

Hier ein paar Infos kurz und knapp zur Sojabohne und ihrem Anbau.

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.