Schlagwort-Archive: B.A.U.M.

„Sustainability Day“ bei ORGATEC Köln mit Preisverleihung B.A.U.M.-Wettbewerb „Büro & Umwelt“ 2012

Rund 17 Millionen Menschen arbeiten in Deutschland an Büroarbeitsplätzen. Unter Umweltgesichtspunkten gelten diese als unproblematisch. Dennoch macht hier die Masse viel aus, insgesamt kommen enorme Umweltbelastungen zusammmen. So spielt auch im Büroalltag ressourcenschonendes Verhalten und das Beachten von Umweltaspekten bei der Büroeinrichtung und Büroartikelbeschaffung eine große Bedeutung. Der Bundesdeutsche Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management (B.A.U.M.) e. V. befasst sich intensiv mit diesen Fragestellungen, erarbeitet mit seinen Partnern und Mitgliedern Lösungsansätze und gibt diesen öffentliches Gesicht:

Nachhaltigkeit und Büroalltag miteinander in Einklang bringen ist Thema des Sustainability Day, den B.A.U.M. erstmals in Kooperation mit der Messe Köln veranstaltet. Die Fachtagung findet im Rahmen der ORGATEC, der internationalen Leitmesse für Office und Objekt, am 24. Oktober 2012 von 10.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr in Köln statt. Vorgestellt wird in Fachvorträgen und Praxisbeispielen, was Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz bedeutet und wie Arbeitsumfelder nachhaltiger aus- und eingerichtet werden können.

Die folgenden Akteure präsentieren die Nachhaltigkeitskonzepte ihrer Unternehmen:

Anschließend stellen sich die Referenten der Diskussion, moderiert von David Wiechmann (Chefredakteur der Zeitschrift Mensch & Büro).
Im Rahmen der Fachtagung findet am Nachmittag die Preisverleihung des Wettbewerbs ‚Büro & Umwelt‘ statt. Diesen Wettbewerb lobt B.A.U.M. seit 2008 aus und sucht jährlich die umweltfreundlichsten Büros Deutschlands. Nach der Preisübergabe präsentieren die Hauptpreisträger der vier Wettbewerbskategorien ihr gutes Praxisbeispiel zur Nachhaltigkeit am Arbeitsplatz und beziehen ebenfalls in einer Diskussionsrunde zum Thema Stellung. Die Moderation macht Elke Sondermann (Chefredakteurin der Zeitschrift C.EBRA).

Sustainability-Day
24.10.2012 von 10 bis 17h 00
Köln Messe,
Congress Centrum Nord, Raum „Rheinsaal“
50679 Köln

Weitere Informationen und Anmeldung zum Sustainability Day auf der Seite von B.A.U.M.  http://veranstaltungen.baumev.de/default.asp?ID=47

ps Ich bin bei der Veranstaltung mit dabei als Teilnehmerin des Wettbewerbs und schon sehr gespannt!

26.20.12. Nachtrag: Impression von der Preisverleihung auf meiner Website

Advertisements

Biodiversität u. Unternehmen: neue Perspektiven für unternehmerisches Engagement

Wie kann biologische Vielfalt in Unternehmen stärker berücksichtigt werden?
Wo liegen die Chancen und Risiken?
Welche aktuellen Entwicklungen zeichnen sich ab?

Diesen Fragen stellen sich Experten und Unternehmensvertreter auf dem zweiten Dialogforum „Biodiversität und Unternehmen“ am 20. Oktober 2011 in den Räumen der tegut… Gutberlet Stiftung & Co. (Gerloser Weg 72, Fulda).

Themen sind u.a.
•    Biodiversität – ein neues Thema im Umweltmanagement
•    Stand und Entwicklung von Biodiversität bei EMAS
•    Biodiversität im unternehmerischen Berichtswesen
•    Unternehmenserfahrungen und Praxistools
•    Biodiversität in der Unternehmenskommunikation und Kundenansprache

Die Teilnahme ist kostenfrei. Veranstalter des Forums sind das Bundesumweltministerium und das Bundesamt für Naturschutz in Partnerschaft mit der „Biodiversity in Good Company“ Initiative. Es wird organisiert vom Projektteam des Forschungsvorhabens „Biodiversität und Unternehmen“: dem Centre for Sustainability Management (CSM) der Leuphana Universität Lüneburg, B.A.U.M. e.V. und dem Global Nature Fund (GNF) in Partnerschaft mit der „Biodiversity in Good Company“ Initiative.

Anmeldung und mehr Informationen auf der Veranstaltungs-Webseite von B.A.U.M. e.V.

B.A.U.M.-Umweltpreise 2011

B.A.U.M.-Umweltpreis 2011 für ökologische Druckerei Lokay
Die Jury gab die Preisträger des B.A.U.M.-Umweltpreises in den verschiedenen Kategorien bekannt. Einer der B.A.U.M.-Umweltpreise 2011 geht an Ralf Lokay von der Druckerei Lokay e.K. in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“ für sein Engangement im Bereich ökologisch erzeugter Druckerzeugnisse.

Auf der B.A.U.M. Webseite gibt es einzelne Portraits der Preisträger.