Schlagwort-Archive: Papier

Der Klassiker: Fröbelstern

09.12.
Als Schmuck für den Baum, als Anhänger für ein Geschenk, für Origami-Fans, für alle, die eine Alternative zum »China-Plastik-Dekogedöns« suchen oder ihre Weihnachtsdekokiste verkramt haben oder sich einer Bastelherausforderung stellen wollen… Weiterlesen

»Green Publishing« auf der drupa – f:mp mit Sonderschau Nachhaltigkeit

Heute eröffnet in Düsseldorf die drupa, die weltgrößte Messe für Druck- und Papier ihre Tore. Ein wichtiges Thema ist »Green Publishing«, das unter anderem auch Energie und Papier, umweltschonende Printproduktion und nachhaltiges Design beinhaltet. Der Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp) zeigt dazu mit seinen Partnern seine Sonderschau zum Thema Nachhaltigkeit »Media Mundo@drupa« die von einem umfangreichen Programm begleitet wird. Der Fachverband startete bereits im März mit seiner Auftaktkonferenz MediaMundo in Düsseldorf in dieses Thema.

drupa Messe 3.–16. Mai 2012 Düsseldorf http://www.drupa.com

Mathematik im Blatt Papier – Wissen vor 8

Heute mal ein schnelles Update für Grafikinteressierte über die Mathematik im Papier: Rangar Yogeshwar erklärt bei Wissen vor 8 im Podcast von DasErste kurz und knapp was sich hinter den DIN-Formaten bei Papieren verbirgt…

Zum Podcast-Film

p.s. Übrigens, morgen ist World Communication Design Day!

Safe the date: MediaMundo@drupa – Sonderschau Nachhaltigkeit

Jetzt vormerken:

Die »Sonderschau Nachhaltigkeit« ist eine Kooperationsveranstaltung der Media Mundo-Initiative und der Messe Düsseldorf. Sie wird sich auf 240 Quadratmetern in Halle 9 Stand E55 auf der drupa präsentieren – als offene Veranstaltung mit Ausstellung, Besucherinformation, Live-Diskussionen und CEO-Speeches. Im Rahmen der begleitenden und wechselnden Themenausstellungen am 13. und 14. Mai ist auch die AGD mit dabei (ebenso wie Klaar Design (BDG) und lokay Druck).

Media Mundo ist ein Arbeitskreis, dessen Mitglieder sich zum Ziel gesetzt haben, Empfehlungen zu nachhaltigen Verhaltensweisen im Umfeld der Medienproduktion auszusprechen.

Täglich von 11.00 Uhr bis 14.00 Uhr finden die sogenannten CEO-Speeches rund um das Thema Nachhaltige Medienproduktion statt. Alle Vorträge werden aufgezeichnet und parallel zur Aufzeichnung live ins Internet übertragen. Eine Interaktion wird auch durch Medien wie Twitter  möglich, wodurch zu bestimmten Zeiten gezielt Fragen an die Referenten gestellt werden können. Des weiteren kann es sein, daß im Nachgang auch Vorträge eventuell auf der Seite abrufbar sind, von daher lohnt sich ein analoger wie auch digitaler Besuch bei mediamundo@drupa immer!

Programm

  • 3 bis 5. Mai: Papier aus nachhaltige Forstwirtschaft
  • 6./7. Mai Energie, Energieeffizienz, Klimawandel
  • 8./9. Mai: Recycling, Materialeffizienz, Papier
  • 10./11. Mai: Prozessoptimierung und Ökonomie
  • 12./13. Mai Nachhaltige Gestaltung
  • 14./15. Nachhaltig Publizieren

Nachtrag 4. MediaMundo-Konferenz
Inzwischen wurden die ersten Vorträge als Filme auf die MediaMundo-Seite gestellt: Niko Paechs exzellente Keynote-Rede »Befreiung vom Überfluss. Auf dem Weg in die Postwachstumsökonomie« und Dr. Günther Reifer (Terra Institut) »Marketing neu gedacht – vom Kunden zum Menschen«. Ebenso interessant die Interviews mit Anke Oxenfahrth, Koordinatorin des vom oekom Verlag und vom Umweltministerium unterstützten Projekt »›Nachhaltig Publizieren – Neue Umweltstandards für die Verlagsbranche« zu ihrer Sichtweise nachhaltiger Wirtschaftsweise und das mit Reinhard Herok, Marketingleiter der Gugler GmbH, der ersten Cradle to Cradle-zertifizierten Druckerei. Das Medienunternehmen durchlief zuvor einen zweijährigen Entwicklungsprozess zusammen mi Umweltforschungsinstitut EPEA (Prof. Michael Braungart) und Alchemia Nova, bei dem insgesamt 19 Inhaltsstoffe auf Umwelt- und Gesundheitsrisiken überprüft und gegebenenfalls ersetzt beziehungsweise neu erfunden wurden. Weitere Vorträge als Videomitschnitte folgen!

Re-Evolution Now, 4. Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion

Der Kongress zum Thema nachhaltige Medienproduktion wird veranstaltet vom Fachverband Medienproduktioner e.V. (f:mp). Re-Evolution Now ist bereits der 4. Media Mundo-Kongress. Er versteht sich auch als Navigationskongress zur bevorstehenden Papier- und Druckmesse drupa,  die ebenfalls in Düsseldorf (im Mai diesen Jahres) stattfinden wird.

Die Schwerpunktthemen 2012

  • Wachstum vs. Konsolidierung – Wie geht es weiter?
  • „Green Printing“ – Was ist machbar? Was ist wirklich umgesetzt?
  • Energie als wichtiger Einflussfaktor für Nachhaltigkeit
  • Supply Chain Management Papier
  • Druckveredlung und Nachhaltigkeit – Wie passt das zusammen?
  • Nachhaltiges Design: Status, Ausblick
  • Case Studys aus der Verlags- und Werbeszene

Re-Evolution Now,
4. Media Mundo-Kongress für nachhaltige Medienproduktion
20. und 21.3.2012 im CCD Süd (Messe Düsseldorf)
Weitere Informationen und Anmeldung www.mediamundo.biz

ps Die Allianz Deutscher Designer (AGD), die auch die Charta für nachhaltiges Design initiierte, diskutiert mit am 21. März um 14 Uhr „Gutes Design ist nachhaltig“, Oliver Schuh (Vorstand AGD, die gebrauchsgrafiker)

Fröbelstern

Der Klassiker: Fröbelstern

Als Schmuck für den Baum, als Anhänger für ein Geschenk, für Origami-Fans, Leute, die eine Alternative zum China-Plastik-Baumgedöns suchen oder ihre Weihnachtsdekokiste verkramt haben….

Webseite mit umfassender Bastelanleitung

Wer es lieber per Video mag: Anleitung bei Youtube und hier

oder mit rotem Papier (und Hintergrundlala): Anleitung bei Youtube II

Und nach ihm ist er benannt: nach dem deutschen Pädagogen Friedrich Fröbel (1782 – 1852), auf den übrigens auch der Begriff „Kindergarten“ zurückgeht. Im englischsprachigen Raum ist der beliebte Weihnachtsschmuck auch als  „German Star“ bekannt.

Ungeübte benötigen etwa eine Dreiviertelstunde zum Basteln… Am leichtesten geht es mit Papier, das die Haptik von Packpapier hat, zwei unterschiedlich farbige Seiten hat und nicht zu zerknittert ist…

viel Erfolg und einen schönen 2. Advent!